Was hört ihr gerade?

Das Prinzip ist bekannt.

Passend zur neu gewonnenen Freiheit:

1 Like

Das fühlt sich so gut an! Da muss ich gleich an Such A Surge denken.

„Hey yo Ferris, was geht ab?
Hey yo Swiss, halt dein Maul!“

:smiley:

1 Like

Ich kann mich nicht entscheiden, welche Klänge die Hallen nebenan einweihen sollen, deshalb leg ich den mal hier hin. Für Civitas auch.:stuck_out_tongue_winking_eye:

2 Like
2 Like
1 Like

ab 02:00 sägt Rainald Grebe übrigens diese unsägliche Klatschen ab, von dem wir es neulich hatten :smiley:

Edit:

1 Like

Schon schlimm, jetzt will ich wieder die Yakuza Remastered Collection auf der PS4 kaufen (Yakuza 3,4 und 5 Remastered) verdammt! Muss…mich…zusammen reisen…auf…Sale…warten…Ahhhhhh!

(Sorry fürs spammen xD)

Hm, ich hab Yakuza Zero mal kurz angespielt, fand’s aber eher mäßig.
Wird besser, sagst du?

Musik:

1 Like

Wie lange gespielt? Wenn man da zum ersten mal mit anfängt, dauert es eine Weile bis die Story Fahrt aufnimmt und man sich an das Storytelling, Charaktere und Spielmechanik gewöhnt hat.

Prinzipiell ist Zero ein perfekter Einstieg in die Reihe, da es die meisten Möglichkeiten auch an Sidecontent bietet, ich hab in dem Spiel über 100 Stunden versenkt, ohne New Game +.

Man muss sich aber bewusst sein, auch wenn die Grafik und das Setting es nicht vermuten lassen, es ist ein Japanisches Spiel, es hat den halt typischen merkwürdigen Japanischen humor, das Storytelling und entsprechende teils abgedrehte Charaktere.

Man MUSS das halt mögen, ansonsten wird man da tatsächlich nicht lange Freude haben, mag man Animes ist man da aber schon ganz gut dabei.

Ich empfehle es definitiv anzugucken und für einige Stunden zu spielen, man erhält eine tolle Geschichte, tolle Charaktere und einen haufen an auch bedeutungsvollen Sidecontent. Zero z.b. beinhaltet neben 100 kleineren Nebenquests (60:40 aufgeteilt auf 2 Spielbare Charaktere) auch für jeden Charaketer eine eigene Nebenstory.

Der eine muss Gebäude und Geschäfte aufkaufen, damit Geld verdienen und gegen die „5 Billionairs“ kämpfen und kämpfen ist hier wörtlich gemeint, da man gegen die in nem richtigem ingame Battle antritt (das Lied, „Trouble Shooting Star“, was ich weiter oben gepostet habe, spielt dann dabei).

Der andere muss einen Hostess Club an die Spitze führen und sich auch gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Das ist halt was ich unter sinnvollen Sidecontent verstehe, kein Zeug ala „Hier sammel 200 Federn DÖH!“ sondern wirklich zeug, was eigene Charaktere und Geschichte besitzt und locker 10-15 Stunden selber beansprucht.

Wie gesagt, magst du Animes und den Japanischen Humor, definitiv weiter verfolgen, du wirst belohnt werden.

Sehr begrenzt.

Den wiedrum mag ich :smiley:

Ich hab’s echt nur ganz kurz gespielt, ne halbe Sunde oder so, aber klingt ja doch interessant, danke!
Ich werd’s noch mal versuchen.

So, nun aber schluss, bevor wir wegen OT aus dem Forum fliegen! :laughing:

2 Like

Falls du da Fragen hast, können uns auch hier unter PN unterhalten, hab inzwischen jedes Spiel der Reihe gespielt und kann, denke ich mal, schon ganz gut helfen und erklären :slight_smile:

1 Like

Ey, private Gespräche bitte in aller Öffentlichkeit führen - Unser Forum hat auch seine Regeln *hrrhrr*

(nee spaß, macht mal, wie ihr braucht… :wink: )

3 Like

Ja, menag sagte schon ich solle euch melden! :smiley:

5 Like

WEnn du mit Pflanzer kommst, kontere ich mit Nordwand:

1 Like

Dann pariere ich mit Total Verboilt!

1 Like

Was haltet ihr eigentlich von J.B.O.?

1 Like

Hit & Miss.
Einige Songs sind total geil, andre total scheisse.


edit: Das ist ein Positivbeispiel ^^

Yeeha!

Ich vermisse meine Hölle :smiley:

2 Like
2 Like