Levius

„Levius“ ist ein Anime der von Polygon Pictures produziert und auf Netflix veröffentlicht wurde. Basiert auf den gleichnamigen Manga. Wenn einen der 3D Stil bekannt vorkommen sollte, Polygon Pictures hat auch „Aijin - Demi Human“ produziert.

Es geht in dieser Steampunk Welt um das „Metallboxen“, einer Kampfsportart in der die Kämpfer einen, meistens jedoch beide, Arme durch Prothesen ersetzt haben und mit diesen im Boxring kämpfen. Levius ist ein aufsteigender Stern in der Metallbox Szene, der jeden seiner Kontrahenten bisher ziemlich Mühelos besiegen konnte, jedoch sollte dies nicht auf ewig so bleiben…

Meine persönliche Meinung: Ein richtig richtig guter Anime. Kurz, knackig, tolles Setting und interessante Charaktere, dazu sehr gute Kampfszenen und ein guter Soundtrack. Definitiv ein reinschauen wert! Persönlich habe ich ihn auf Japanisch mit Deutschen Untertiteln geguckt, wie so oft machen die japanischen Sprecher einen sehr guten Job in ihrer Vertonung. Zu der Deutschen Synchro kann ich nichts sagen. (Und ich hoffe wir bekommen eine 2. Staffel…)

1 Like

Bin skeptisch, Ajin war langweilig

Ist alles knackiger als Aijin. Kann Levius durchaus mehr empfehlen als Aijin.

Ja, Levius war wirklich klasse. Das gilt übrigens auch für die deutsche Synchro, die sehr, sehr gut geworden ist. Malcom Eden zum Beispiel wird von Bernd Egger gesprochen, der neuen deutschen Stimme von Arnold Schwarzenegger.

1 Like

Der hier auch ziemlich sympathisch rüberkommt:

1 Like