Games - Und was spielst du?

Also ich spiele momentan Death Stranding und finde es richtig geil. Man muss aber ganz klar dazusagen, es ist nicht für den Action Fan gedacht. Es ist ein langsames Spiel, ruhig und erfordert Planung.

Es ist sehr schwer zu beschreiben, warum ich das Spiel so geil finde und inzwischen 12 Stunden versenkt habe und nicht aufhören kann.

Die Aufgabe erscheint erst mal trivial. Pakete von A nach B bringen, aber hier ist der Weg das Ziel. Man muss sorgfältig planen, gucken welche Gefahren auf dem Weg lauern könnten und welche Ausrüstung man benötigt. Lohnt sich ein Fahrzeug? Gibt das Gelände das her? Reicht die Batterie des Fahrzeugs? Sollte ich lieber ein Konstruktions kit mitnehmen um einen generator zu bauen? Ist vll. Schon ein generator vorhanden den ein anderer Spieler dort platziert hat? Usw.

Auch das helfen von und für andere Spieler ist sehr gut umgesetzt. Obwohl man nie jemanden zu Gesicht bekommt, sondern nur Symbole und Konstruktionen, fühlt man sich nie alleine sondern sehr stark verbunden. Einem anderen Spieler zu helfen sein verlorenes Paket zum Ziel zu bringen oder seine Konstruktion mit Material zu versorgen und sie aufzuleveln fühlt sich richtig richtig gut an.

Generell fühlt sich keine Aufgabe bisher wie eine einfache fetch quest an, auch wenn sie auf dem Papier so klingen mag. Es fühlt sich jedes Mal sehr befriegend an es zum Ziel geschafft zu haben, ohne die Fracht zu beschädigen und Feinden erfolgreich ausgewichen zu sein.

Es ist richtig schwer zu erklären und man kann den Reiz nur spüren, wenn man es selber spielt. Aber ich gebe zu, death stranding ist so ein Spiel, entweder man liebt es oder man hasst es.

Ich finde es definitiv sehr geil und halte es ebenfalls für einen sehr starken GOTY Anwärter.

5 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Games (temp)

Ach, das ist’n reines MP-Game? Oo

Gebt mir mal einen Moment, ich mach da mal was…

Nein, es ist ein singleplayer game mit online Anbindung. Aber ähnlich der Form wie dark souls nur etwas weiter ausgebaut. Ist auch komplett offline spielbar. Story, Haupt und nebenmissionen bleiben davon unberührt.

Könnte allerdings etwas schwerer werden da jedes Objekt das man hinterlässt auch für andere Spieler sichtbar und nutzbar ist. Darunter auch Leitern und Kletterhaken. Somit kannst und wirst du auf Objekte von anderen Spielern treffen die dort bewusst liegen gelassen bzw. platziert wurden um anderen zu helfen. Jeder kann schilder aufstellen um andere Spieler auf Dinge aufmerksam zu machen oder zu warnen.

Und wenn andere Spieler ihre Fracht in ihrem Spiel verlieren, kann sie bei dir im Spiel auftauchen und du kannst sie zum Ziel bringen. Ist aber kein Muss.

Das klingt zwar danach, spielt man es aber macht es unglaublich viel Spaß. Wie gesagt, es ist extrem schwer zu beschreiben warum es genau so viel Spaß macht und befriegend ist, wie es ist, obwohl die Aufgaben auf dem Papier sehr eintönig klingen.

Wie gesagt, erst wenn man es selber spielt, erlebt man das oder halt auch nicht. Wie gesagt, entweder du liebst es oder du hasst es, was anderes gibt es hier nicht.

Moderation mal wieder zu dumm zum verschieben

Jain - die Forensoftware zickt manchmal ein wenig rum

So, jetzt sollte wieder gut sein.

2 Like

Finde es schön einen games thread hier zu habe, danke dafür! :smiley:

1 Like

Jetzt muss mir nur noch @dandee eine PS4 zu Weihnachten schenken

1 Like

Den hättest du auch selbst aufmachen können - es gibt hier kein Offtopic, schon vergessen? :wink:

2 Like

Stimmt :smiley: Sorry, blöde Angewohnheit vom MG forum :smiley:

2 Like

Ausser dem obligatorischen Warframe spiele ich nebenher grad Bloom

Zusammenfassung

https://www.youtube.com/watch?v=IL0YOvsZchA

und die beiden Bloodstaineds, weil ich grad die Castlevanias via Emulator alle durch habe :grin:

Zusammenfassung

https://www.youtube.com/watch?v=2Q6A90egRco
https://www.youtube.com/watch?v=gfiCEoKkjz0

1 Like

Hatte gestern Abend noch eine für dich gekauft. Allerdings musste ich heute den ganzen Tag darüber grübeln, was Du im philosophischen Smalltalk geschrieben hattest:

Habe die PS4, die für dich bestimmt war, gerade einem Jugendtreff gespendet. Ich gehe mal davon aus, das war in deinem Sinne :kissing_heart:

2 Like

Aaaber: Inwiefern hätte es nun nicht die utility erhöht, mich zuerst damit spielen zu lassen und sie danach zu verschenken? Also war nicht ganz richtig. Kauf noch eine.

1 Like

Würd ich nicht machen, das ist doch ne Last-Gen Konsole von 2013 und nächstes Jahr kommt die 5.
Überhaupt: Kauf lieber nen ordentlichen Gaming-PC, Konsolen sind eh nur was für N00bs und Luschen!
pcmr

(geht das gif oder ist mein Handy einfach scheise?)

1 Like

Ne, wird nicht angezeigt

Man sieht so einen Konsolenloser, der die Augen verdreht.
Ist das richtig so?